Lerngruppe 2 Salzhausen

Aus Zukunftsklima
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Thema Umweltschutz wird immer wichtiger, da wir die Folgen des Klimawandels und der Erderwämung deutlich zu spüren bekommen. Die Pole schmelzen, bis in den März hinein liegt Schnee und die heißen Sommertage beginnen immer früher und immer plötzlicher. Dieses Spiel mag dabei helfen, sein persönliches Umweltbewusstsein auf den neusten Stand zu bringen, da man oftmals nich weiß, warum das alles passiert, was aktuell der Fall ist. Ich für meinen Teil habe mithilfe dieses Spiels gelernt, dass viele, v.a. hochwertige und Markenprodukte von weit her kommen und daher einen hohen Anteil an Co2-Prodkution mit sich ziehen. Viele Produke, die für uns alltäglich und auch besonders schnell zu konsumieren sind, wie z.B. Limonade und Burger aus dem Fast Food-Restaurant á la McDonalds sind mehr umweltlastig. Für das Fleisch werden Wälder abgeholt, damit di Tiere mehr Platz haben, was gleich zwei negative Folgen hat. Einmal die Mathangas-Porduktion der Tiere und die mindere Sauerstoff-Leistung der Bäume (siehe Thema Photosynthese). Im großen und ganzen ist das Spiel allerdings deutlich zu kurz, um Antworten auf seine Fragen zu erhalten, muss man sich umständlich durch die Wikis klicken, deutlich simpler wäre es, wenn die Info-Texte in das Spiel eingebettet werden. Nach zwei kurzen Bildschirmen, wo man seine Lieblingsprodukte auszuwählen hatte und einem kleinen Fragebogen mit anschließendem Löbnis oder einem kleinen Tadel war das Spiel vorbei. Außerdem kann man als Anfänger und unwissender mit den Mengenangaben des Co2-Verbrauches wenig anfangen, wodurch ein vorläufiges Aufklären von Nöten ist.

Vorschläge für das zukünftige Layout: - Die Schriftart ist der Standart. Times New Roman und die Schriftgröße 12 wirken sehr langweilig und lassen die Infotexte sehr schwer und zäh lesen. - Die Texte sind sehr simpel geschrieben, teilweise zu leicht und v.a. am kurz. - Die Grafiken sind ebenso sehr leicht animiert, Auswahlmöglichkeiten werden stumpf zum 'Zimmer' hinzugefügt. - Die Infotexte sollten als Button in das Spielfeld eingefügt werden und nicht als Link zum Wiki führen.