Lerngruppe 7 HRS Oedeme

Aus Zukunftsklima
Wechseln zu: Navigation, Suche
                  Treibhauseffekt  

Ich habe mich mit dem Thema Treibhauseffekte auseinander gesetzt. Ich habe folgendes dazu herausgefunden: Die Schutzhülle die die Erde umgibt nennt man Atmosphäre. Sonnenstrahlen kommen zu uns auf die Erde und wir geben sie wieder zurück Richtung All. Die Atmosphäre lässt es zu das es auf der Erde warm genug ist um auf ihr zu überleben. Die schädlichen Treibhausgase verstärken zu dem die Schutzhülle, sodass man die Wärme auf der Erde nicht mehr raus lassen kann. Fazit: Die Erde wird immer und immer Wärmer und dadurch entsteht der Treibhauseffekt! Man kann sich den Treibhauseffekt auch so vorstellen: Die Sonne erzeugt Wärmestrahlung. Diese trifft durch die Atmosphäre hindurch auf die Erde. Die Gase der Atmosphäre sind für Sonnenlicht durchlässig. Teile der Strahlung werden zurück zur Atmosphäre gestrahlt. Die Treibhausgesetze: (z.B. Kohlenstoffdioxid) halten einen Teil der Wärmestrahlung die von der Erdoberfläche wiedergestrahlt wird, in der Atmosphäre zurück. Ich stelle mir das so vor wie eine Glaskuppel. Die Glaskuppel kann Sonnenstrahlen hinein lassen und fängt damit die Wärme ein, Genau wie die Ozonschicht. Die Wärme kann aber nicht mehr entweichen also auch genau so wie bei unserer Erde. In der Glaskuppel wird es immer wärmer die Menschen verssuchen es irgendwie abzukühlen aber das klappt nicht so wie sie wollen weil man bei der Erde auch nichts machen kann außer warten was passiert. Menschen können nur weniger Abgase freisetzen z.B. Keine Autos, Züge, Schiffe oder sonstiges was Gase frei setzt.